Jetzt geht es los!!!

2012+++ Stadtmeisterschaft, TC Eigen Stadtwald, Sieger 2012

Stadtmeister 2012

Die Stadtmeisterschaften 2013 sind gestartet. Bis wir an diesem Punkt angekommen sind, haben wir, das Team der Vorbereitungen: Michael und Christiane Amft, Monika Stratmann, Martin Evers, Eveline Kubetta, Angelika Winter und Toni Radev, schon einiges an Arbeit, Schweiß und Nerven gelassen.
Es fing ganz harmlos an. Zunächst mussten wir uns mit dem Turnierprogramm vertraut machen. Einige von uns hatten durch den ELE Cup schon etwas Erfahrung damit gesammelt und so konnten wir das Turnier und die Konkurrenzen erfolgreich einrichten. Am 16. März 2013 gingen wir online.
Tatsächlich kamen dann auch im Mai die ersten Anmeldungen. Meldeschluss sollte der 14. Juni 2013 sein. Wir wussten aus Erfahrung, die meisten Meldungen kommen in der letzten Woche vor Meldeschluss. Und richtig, ein paar Tage davor häuften sich die Anmeldungen auf ca. 50 Onlineanmeldungen, Telefonanmeldungen und E-Mailanmeldungen pro Tag. Unsere Finger wurden wund, die PC-Mäuse liefen heiß und ein Mausarm kündigte sich an. Dann wurde bei ca. 500 Meldungen der Meldeschluss bis zum 17. Juni 2013 verlängert. Das brachte uns 685 Anmeldungen ein, neuer Rekord. Wir arbeiteten auf Hochtouren. Nebenbei wurden noch unzählige Fragen in Form von Telefonanrufen und E-Mails beantwortet, die z.B. lauteten:
– Wieso stehe ich nicht in der Teilnehmerliste
– Kann ich mich noch ummelden in eine andere Klasse
– Automatische Antwort von Firmen-E-mailAdressen, dass der Teilnehmer im Urlaub ist
– Termine an denen die Spieler nicht antreten können.

Am 19. Juni wurde die Auslosung der Spiele erfolgreich durchgeführt. Jetzt folgte die Zeit der Spielansetzungen. Für die Jugendwarte ist das besonders stressig, da sie nur 2 Tage Zeit haben, für das erste Wochenende die Spiele anzusetzen. Besonders kniffelig ist es die vielen Termine der Spieler zu berücksichtigen und so manche Begegnung ist fast nicht unterzubringen. Doch irgendwie bekommen wir es hin und die Spiele können beginnen.

Dass wir auch noch berufstätig sind und Familienleben haben, glaubt einem keiner. Die Partner sind gottlob auch mit Tennis verbunden, sonst hätte es womöglich noch die „Kündigung“ gegeben. Ach ja, natürlich sind wir auch auf dem Tennisplatz aktiv und jagen am Wochenende den Punkten für unseren Verein hinterher und Stadtmeister zu werden versuchen wir auch.
Doch wir freuen uns auf die Stadtmeisterschaft, denn uns erwarten:
– unzählige Wiedersehen mit den Spielern, die man im Laufe der Jahre gut kennen gelernt hat
– Interessante und natürlich hochklassige Matches, die wir sehen werden
– und Sieger und Verlierer, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Letztendlich erleben wir alles was das Tennis ausmacht.
Wer sich das alles nicht entgehen lassen möchte, sollte vom 22..6. bis 14.7.2013 unsere Tennisanlage am Schlangenholt besuchen und mitfiebern.